Home


Kontakt

Senden Sie der Weinkönigin oder den Weinprinzessinnen eine Nachricht.

weiter


Die Sponsoren

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren, die unsere Weinkönigin während ihrer Amtsperiode begleiten:

 

Sollten Sie die Weinkönigin als Sponsor unterstützen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Daniela Wisser | Pfälzische Weinprinzessin

Zur Person

Weinprinzessin Daniela Wisser

Weinprinzessin Daniela Wisser

Weinprinzessin Daniela Wisser

Weinprinzessin Daniela Wisser

Weinprinzessin Daniela Wisser

Weinprinzessin Daniela Wisser

Weinprinzessin Daniela Wisser

Name und Vorname:
Wisser Daniela
Wohnort:
76831 Billigheim-Ingenheim
Geburtstag:
03.07.1992
Arbeitsplatz:
Private Banking Beraterin bei der Commerzbank in Lörrach
Berufsausbildung:
Mittlere Reife, Ausbildung zur Bankkauffrau (Abschluss im Februar 2011)
Bisheriges Amt als Weinhoheit:
Weinprinzessin der Wein- und Ferienregion Landau-Land 09/2011 bis 09/2012
Hobbies:
Singen, Tanzen, Reisen, Joggen, Ski fahren
Fremdsprachen:
Englisch

Zum Interview mit Daniela Wisser

Bereits vor fünf Jahren repräsentierte Daniela Wisser 14 Weindörfer rund um die Stadt Landau als Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Landau-Land. Nun kandidiert sie für das Amt der Pfälzischen Weinkönigin. Dabei möchte sie nicht nur die Weine und Winzer der Pfalz repräsentieren, sondern vor allem „zeigen, wie schön unsere Pfalz ist“. So lautet ihr Motto kurz und knapp: „Die Pfalz – Einzigartigkeit und Vielfalt entdecken.“ An Vergleichen mangelt es der reisefreudigen jungen Frau, die aus einem Weingut mit Gästehaus in Ingenheim stammt, nicht. Denn Daniela schaut sich gerne fremde Länder an. Eine Rundreise durch Vietnam ist auf der Haben-Seite von Danielas Reisetagebuch vermerkt, ebenso ein Mexikobesuch inklusive Ausflug in den Dschungel mit „waterfall jumping“. Andere Länder wie Brasilien, Südafrika, Neuseeland, Australien und Kolumbien gehören zu den Traum-Reisezielen, die sie noch erkunden möchte. Bei den Weinfesten gilt ihre Vorliebe den Festen mitten in den Weinbergen wie etwa der Weinfrühling in Birkweiler, das Kalmitweinfest in Ilbesheim oder die Weinkultour in Mühlhofen. Der Sommer ist Danielas bevorzugte Jahreszeit. Dann scheint die Sonne wärmer, und Daniela freut sich an der Offenheit der Pfälzer: „Man sitzt auf den Weinfesten mit fremden Menschen zusammen und erzählt, als würde man sich schon lange kennen“. Gerne bricht sie auch zu Streifzügen durch die Weinkeller auf und ist bei ihren Kellerproben vornehmlich an Burgunderweinen interessiert. „Grauburgunder und Weißer Burgunder trinke ich am liebsten“, räumt sie ein und ergänzt: „Die Pfalz hat hervorragende Voraussetzungen, um gute Burgunder zu produzieren.“ Doch die größte Stärke des Pfälzer Weines liegt nach ihrer Meinung in den tollen Winzerinnen und Winzern, die jedes Jahr hervorragende Weine produzieren. Hin und wieder gönnt sich Daniela neben ihren geliebten Pastagerichten und Omas Pfälzer Dampfnudeln mit Weinsauce den Luxus, sehr gut essen zu gehen. „Als Genießer weiß man gute Qualität zu schätzen, beim Essen und beim Wein“, sagt sie. Doch dafür bleibt bei vielen anderen Hobbies nicht allzu viel Zeit: Sie singt in zwei Chören und tanzt von Kindesbeinen an in einer Schautanzgruppe des örtlichen Karnevalvereins. Daneben sind für die Südpfälzerin Skifahren im Winter und die eine oder andere Joggingrunde durch die Weinberge „ein schöner Ausgleich“. Dabei darf es auch mal regnen, „Sommerregen mag ich total“, versichert sie. Und die Sportschau am Samstag bei Oma und Opa mit Kaffee und Kuchen für die ganze Familie „ist inzwischen zur Tradition geworden“. Letzteren gefällt, so ist zu hören, Danielas Schlagfertigkeit, ihre Offenheit, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Ehrlichkeit. Etwas Selbstkritik? „Ja, ich rede gerne und das manchmal zu viel“. Familie und Freunde hat Danielas Kandidatur nicht überrascht. „Alle befürworten meine Entscheidung, alle unterstützen mich gerne“, versichert sie – und freut sich auf ein „ereignisreiches Amtsjahr, interessante Begegnungen und schöne, abwechslungsreiche Veranstaltungen.“

 
© Pfalzwein e.V. 2017   Impressum Datenschutz
weiter

Home Hofstaat Prinzessin Daniela Wisser