Home


Kontakt

Senden Sie der Weinkönigin oder den Weinprinzessinnen eine Nachricht.

weiter


Die Sponsoren

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren, die unsere Weinkönigin während ihrer Amtsperiode begleiten:

 

Sollten Sie die Weinkönigin als Sponsor unterstützen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Anastasia Kronauer | Pfälzische Weinkönigin

Ein Portrait

Pfälzische Weinkönigin 2016/2017

Weinkönigin Anastasia Kronauer

Anastasia Kronauer

Warum willst Du Pfälzische Weinkönigin werden und seit wann verfolgst Du dieses Ziel?
Vor knapp sechs Jahren übernahm ich das Amt der Lachen – Speyerdorfer Weinprinzessin und durfte das Thema Wein und die Pfalz aus einer interessanten Perspektive kennenlernen. In meiner einjährigen Amtszeit entwickelte ich ein wachsendes Interesse für das Repräsentieren meiner Region, welche ich nun gerne auf einer neuen Ebene genauso leidenschaftlich vertreten möchte.

Welchen Wein trinkst Du am liebsten und warum gerade diesen?
Am liebsten trinke ich den gelben Muskateller. Er zählt zu den ältesten Rebsorten überhaupt und ist mit seinem blumig-duftigen Aroma sowie seinem exotisch-spritzigen Geschmack sehr interessant und einzigartig und daher mein Lieblingswein.

Wo liegt die Stärke des Pfälzer Weines?
In den generationsübergreifenden Erfahrungen unserer Winzer und der Vielseitigkeit unserer Weine. Durch das angenehme Klima und die vielschichtigen Böden ist ein hervorragender Anbau vieler interessanter Rebsorten entlang der Weinstraße möglich. Angefangen vom kräftigen Rotwein bis hin zum angenehm erfrischenden Weißwein.

Die Pfalzweinwerbung benutzt für Ihre Werbung mit Ihren Motiven immer
Werbesprüche. Welchen Werbespruch hast Du für die Pfalz?

„Was ist Pfälzer Wein? – Eingeschenkter Sonnenschein, drum kann er auch nicht schädlich sein.“

Welche Weinfeste besuchst Du gerne und warum?
Jedes Weinfest in unserer Region ist durch seine Art und Lage besonders. Ich selbst besuche gerne die Weinfeste rund um Neustadt, vorzugsweise natürlich die in Lachen und Speyerdorf. Aber auch in anderen Weindörfern wie z.B. Hambach oder Mußbach bin ich gerne zu Besuch, da ich hier viele Freunde treffe, mit denen ich gerne gemütliche Stunden bei einem guten Glas Wein verbringe.

Hast Du eine Weinkönigin als Vorbild?
Karen Storck (heute Schuch) hat mir mit ihrer charmanten und humorvollen Art sehr gut als Weinkönigin gefallen.

Was magst Du an der Pfälzer Mentalität besonders gerne?
Herzlichkeit, Humor und Gastfreundschaft beschreibt die Pfälzer Lebensart sicherlich treffend.

Was sagt Dein Umfeld dazu, dass Du Dich zur Wahl der Pfälzischen Weinkönigin stellst?
Bis jetzt weiß es nur ein kleiner Kreis meiner Familie, von denen ich die volle Unterstützung bekomme.

Was sind Deine Hobbys, die nichts mit Wein zu tun haben?
Seit meinem 13. Lebensjahre gilt meine Leidenschaft dem Tanzen. Als Lehrassistenz bin ich in Tanzstunden und im Formationstanz mit Training und Auftritten aktiv. Darüber hinaus engagiere ich mich ehrenamtlich als Feuerwehrfrau im Löschzug Lachen – Speyerdorf. Wenn sich dann noch Zeit findet zeichne und male ich sehr gerne.

Was ist Dein Lieblingsessen?
Knödel mit Rotkraut und Rouladen von meiner Oma.

Welche Eissorte isst Du am liebsten?
Mango-Minze ist derzeit mein Favorit.

Wo hast Du Deinen letzten Urlaub verbracht und was ist Dein Traum-Reiseziel?
Meinen letzten Urlaub habe ich dieses Jahr auf Fuerteventura verbracht. Mein Traum-Reiseziel ist Kanada bzw. Alaska, da mich die Landschaft sowie die großen weiten Wälder und Gebirge faszinieren.

Welches Buch liest Du gerade?
„Die Seelen im Feuer“ von Sabine Weigang

Hast du eine/n Lieblingsautor/in bzw. ein Lieblingsbuch?
Cody McFadyen.

Welche Musik hörst Du gerne?
Ich bin nicht festgelegt auf eine Musikrichtung und kann mich von Rock und Pop über Elektro bis hin zur klassischen Musik für alles begeistern

Welches ist Dein Lieblingsfilm?
Einen bestimmten Lieblingsfilm habe ich nicht, aber bin ein großer Fan von Disney-Filmen.

Hast Du einen Lieblingsschauspieler/in?
Hugh Jackman.

Welche TV-Sendung schaust Du am liebsten?
Scrubs – Die Anfänger.

Welchen Kleidungsstil bevorzugst Du?
Am liebsten kleide ich mich sportlich – schick.

Welche Blumen gefallen Dir am besten und warum?
Am besten gefallen mir Orchideen. Wenn man weiß worauf man achten muss, sind sie einfach in der Handhabung und ein Hingucker in jedem Raum.

Welchen Berufswunsch hattest du in der Grundschule?
Damals wollte ich gerne Ärztin werden.

Wovor fürchtest Du Dich?
Dass sich Gewalt und Terror weiter ausbreiten und irgendwann auch in unserer Umgebung anzutreffen sind.

Welche langfristigen Ziele hast Du?
Gesund und glücklich zu sein (bleiben) und die klassischen Ziele einer eigenen Familie mit Kindern und einem Haus mit Garten.

Auf was könntest Du in keinem Fall verzichten?
Auf meine Familie und meine Freunde und die Zeit, die ich mit Ihnen verbringe.

Was war Dein verrücktestes Erlebnis?
Eine verbotene Wanderung auf einem Vulkan während meines Urlaubs auf Fuerteventura.

Was machst Du an einem Regentag am liebsten?
Entweder verbringe ich den Tag gemütlich zuhause auf dem Sofa und schaue fern und genieße es mal nichts zu tun, oder ich nutze die Gelegenheit und male.

Welche Eigenschaften schätzen andere an dir?
Zuverlässigkeit, Herzlichkeit, Natürlichkeit und mein organisatorisches sowie künstlerisches Talent.

Welche Laster hast Du?
Ich habe keine Laster, sondern einen VW Polo ;-) (kleiner Scherz) Herzhafte Snacks leben in meiner Nähe nicht sehr lange.

Wenn Du neue Menschen kennen lernst, wohin schaust Du zuerst?
Auf das Lächeln eines Menschen, denn ein herzliches Lächeln ebnet den Weg für gute Gespräche.

Welche Eigenschaften schätzt Du bei einem Mann und welche bei einer Frau?
An Frauen und Männern schätze ich Eigenschaften wie Zuverlässigkeit, Bodenständigkeit, Offenheit und vor allem wenn Mann / Frau eine humorvolle Seite an sich hat.

Was charakterisiert für Dich einen Genießer?
Sich Zeit nehmen für den Moment und diesen bewusst erleben.

Welchen Luxus leistest Du dir gelegentlich?
Zeit. Zeit, die ich mit meinen engsten Freunden und meiner Familie verbringe.

Was bedeutet für Dich Weihnachten?
Ruhige, gesellige und schöne Stunden zusammen mit meiner Familie. Und vor allem gutes Essen und gute Weine.

Wie feierst Du dieses Jahr Silvester?
Das ergibt sich bei mir erst wenige Wochen davor. Um 00:00 wird aber auf jeden Fall mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr angestoßen, so viel ist sicher.

Was ist deine liebste Jahreszeit und warum?
Den Herbst mag ich sehr gerne. Wenn sich alle Blätter orange rot verfärben und die Natur durch das Farbenspiel wunderschön aussieht.

Welche Möglichkeiten (Vorteile, Nachteile) siehst du im Internet?
Vorteil: Schnelle Kommunikation sowie schneller Zugang zu Wissen und Nachrichten. Nachteil: Virtuelle Kommunikation ersetzt keine zwischenmenschliche Beziehung.

Was würdest Du unsere Bundeskanzlerin fragen, wenn Du sie einmal treffen würdest?
Ich würde sie fragen, wie sie den Druck, der täglich auf ihr lastet, abbaut.

Welche Persönlichkeit bewunderst du?
Menschen, die da weitermachen, wo andere aufhören. Die trotz Leiden und Schicksalsschlägen nicht aufgeben.

Wen würdest Du gerne einmal kennen lernen?
Eigentlich hatte ich nie Gelegenheit meinen Opa richtig kennenzulernen. Wenn es die Möglichkeit gäbe in die Vergangenheit zu reisen, würde ich gerne einen Tag mit ihm verbringen.

Die größten Leistungen der Menschheit?
Mathematische, physikalische sowie konstruktive Erfindungen, die die Grundlagen der moderne Wissenschaft und Technologie bilden.

Die größten Fehltritte der Menschheit?
Jede Art von Kriegen und Gewalt.

Dein Lebensmotto
Man lebt nur einmal, also genieße das Leben

Wie stellst Du Dir das kommende Amtsjahr vor und was wünschst Du Dir für dieses?
Ich gehe davon aus, dass es ein aufregendes Jahr mit vielen interessanten Begegnungen und Terminen wird, bei denen ich die Gelegenheit habe neue Freundschaften zu schließen und mehr über andere Anbaugebiete und Kulturen zu erfahren. Ich freue mich darauf meine Heimat und deren Weine im kommenden Amtsjahr mit Hingabe repräsentieren zu dürfen.

Zurück

 

© Pfalzwein e.V. 2017   Impressum Datenschutz
weiter

Home Thronfolge Weinkönigin 2016/2017