Warum willst Du Pfälzische Weinkönigin werden und seit wann verfolgst Du dieses Ziel?
Mir war seit meiner Amtszeit als Mußbacher Weinprinzessin (2012-2014) klar, dass ich mich irgendwann zur Wahl der Pfälzischen Weinkönigin stellen möchte. Dennoch war für mich klar es nicht direkt im Anschluss an meine Amtszeit zu machen, sondern erst nach meinem Weinbau und Oenologie Studium, ich wollte mein Wissen über den Wein erweitern und festigen.

Welchen Wein trinkst Du am liebsten und warum gerade diesen?
Ich trinke am liebsten einen Weißburgunder. Er hat die Besonderheit eine weite Spannbreite an Aromen (mineralisch bis fruchtig) aufzuzeigen. Die wiedererkennbar und einzigartig sind.

Wo liegt die Stärke des Pfälzer Weines?
Vielseitig, Ausdrucksstark und er macht einfach Spaß beim Trinken

Die Pfalzweinwerbung benutzt für Ihre Werbung mit Ihren Motiven immer Werbesprüche. Welchen Werbespruch hast Du für die Pfalz?
„VielPFALZ“

Welche Weinfeste besuchst Du gerne und warum?
Deidesheimer Weinfest, weil dort immer ein reger Trubel herrscht und man viele bekannte wiedertrifft.
Mußbacher Eselshautfest, weil die Atmosphäre einen einlädt und es ein gemütliches Weinfest ist, wo man viele Freunde wiedertrifft.

Hast Du eine Weinkönigin als Vorbild?                                           
nein

Was magst Du an der Pfälzer Mentalität besonders gerne?
Offenheit, Aufgeschlossenheit, Herzlichkeit

Was sagt Dein Umfeld dazu, dass Du Dich zur Wahl der Pfälzischen Weinkönigin stellst?
Meine Familie und Freunde sind stolz auf mich, freuen sich für mich und unterstützen mich!

Was sind Deine Hobbys, die nichts mit Wein zu tun haben?
Backen, Kochen, handwerkliche Tätigkeiten, reisen, wandern

Was ist Dein Lieblingsessen?
Semmelknödel mit Burgundersoße und Salat

Welche Eissorte isst Du am liebsten?
Schokolade, Mango

Wo hast Du Deinen letzten Urlaub verbracht und was ist Dein Traum-Reiseziel?
USA, Californien (2017)
Traumreiseziel: Die Polarlichter sehen

Welches Buch liest Du gerade?
keins

Hast du eine/n Lieblingsautor/in bzw. ein Lieblingsbuch?
Nicolas Sparks- Mit dir an meiner Seite

Welche Musik hörst Du gerne?
Alles Mögliche (Charts, Schlager, Klassiker)

Welches ist Dein Lieblingsfilm?
Ich habe keinen speziellen Lieblingsfilm, aber Filme die ich mir immer anschauen kann sind: Titanic und Dirty Dancing.

Hast Du einen Lieblingsschauspieler/in?
Nein, es gibt zu viele tolle Schauspieler/innen

Welche TV-Sendung schaust Du am liebsten?
Ich habe keine Lieblings-TV-Sendung, aber ich schaue unheimlich gerne Sendung, wie Criminal Minds oder ähnliches.

Welchen Kleidungsstil bevorzugst Du?
Sportlich, elegant

Welche Blumen gefallen Dir am besten und warum?
Gerbera, Vielzahl an Farbtönen, passen zu jedem Anlass

Welchen Berufswunsch hattest du in der Grundschule?
Stewardess, Lehrerin

Wovor fürchtest Du Dich?
Spinnen

Welche langfristigen Ziele hast Du?
Einen erfüllenden Beruf, der nie langweilig wird, eine eigene Familie gründen, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit

Auf was könntest Du in keinem Fall verzichten?
Meine Familie, Freunde und meinen Freund

Was war Dein verrücktestes Erlebnis?
Fallschirmsprung (Tandemsprung), Lachen-Speyerdorf

Was machst Du an einem Regentag am liebsten?
Im Bett liegen bleiben und Tee trinken

Welche Eigenschaften schätzen andere an dir?
Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft

Welche Laster hast Du?
Selbstkritisch, Pünktlichkeit (ich mag es überhaupt nicht, wenn andere nicht Pünktlich sind)

Wenn Du neue Menschen kennenlernst, wohin schaust Du zuerst?
Zähne, Hände

Welche Eigenschaften schätzt Du bei einem Mann?
Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit

Und welche Eigenschaften bei einer Frau?
Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit

Was charakterisiert für Dich einen Genießer?
Spaß haben Neues zu entdecken, sich überraschen lassen und offen sein für Neues, aus „Wenig- Viel machen“

Welchen Luxus leistest Du dir gelegentlich?
Schuhe

Was bedeutet für Dich Weihnachten?
Familie pur!

Wie feierst Du dieses Jahr Silvester?
Wahrscheinlich mit Freunden

Was ist deine liebste Jahreszeit und warum?
Ich habe keine spezielle Jahreszeit- ich mag sie Alle!
Jede hat seine speziellen Vorzüge

Welche Möglichkeiten (Vorteile, Nachteile) siehst du im Internet?
Vorteile: Unendliche Informationsquelle, schnelle Verbreitung von Neuigkeiten
Nachteile: es werden immer und überall Spuren hinterlassen, ein „Löschen“ gibt es nicht

Was würdest Du unsere Bundeskanzlerin fragen, wenn Du sie einmal treffen würdest?
Ich würde Sie gerne fragen, ob Sie sich Ihr Amt als Bundeskanzlerin genauso vorgestellt hat und ob Sie Ihrer Meinung nach alles richtig und korrekt geregelt bzw. entschieden hat und wenn nicht welche Entscheidung sie gerne rückgängig machen würde.

Welche Persönlichkeit bewunderst du? -
Martin Luther King, er hat damals gegen Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit gekämpft und das ist meiner Meinung auch immer noch aktuell und sollte aus Welt geschaffen werden.

Wen würdest Du gerne einmal kennenlernen und warum?
Es gibt so viele tolle Menschen, egal aus welcher Branche, von daher gibt es für mich nicht die EINE Person, die ich unbedingt kennenlernen möchte, sondern ich möchte viele, verschiedene Menschen kennenlernen.

Die größten Leistungen der Menschheit?
Die Erforschung von diversen Medikamenten oder Therapien und ich wünsche mir noch viele weitere Erfolge in der Medizin (vor allem bei der weiteren Erforschung mit Krebs)

Die größten Fehltritte der Menschheit?
Krieg!

Dein Lebensmotto
Learning by Doing!

Wie stellst Du Dir das kommende Amtsjahr vor und was wünschst Du Dir für dieses?
Ich wünsche mir ein aufregendes, lustiges und spannendes Jahr mit meinem 5 Mitstreiterinnen und wünsche mir, dass wir uns alle gut verstehen und eine tolle Zeit und viel Spaß gemeinsam haben werden.